Lobetal - alle 36 Sekunden eine Unterschrift zur Petition

Der KEB hatte am "Tag der Ukraine Hilfe (Lobetaler Basar für Kinder – und Babysachen)" in Lobetal am 31.09.2019 (Link zur Veranstaltung ) einen Infostand betrieben mit dem Ziel, möglichst viele Unterschriften für die landesweite Petition (Link zur Petition ) zu erhalten.

Wir können sagen - es war ein mega voller Erfolg.

Die neu entwickelte Taktik des KEB der "Stand-Agitation" und der pro-aktiven Entsendung von "Unterschriftensammlerinnen" auf dem Gelände, war ein voller Erfolg.

Ein Wehrmutstropfen jedoch. Die Verantwortliche für beschwerende Steine (für die Drucksachen und Flyer am Stand) hatte wohl die aktuellen Windverhältnisse unterschätzt. Es wurden einfach zu wenige Steine mitgebracht ;-)

285 Unterschriften in 3 Stunden.
- Das sind -
Alle 36 Sekunden eine Unterschrift zur Petition.
Ein neuer High-Score!

Hier einige Meinungen und Stimmen von Unterzeichnern (auszugsweise).

Meinung 1:
"Beitragsfreiheit für Kita/Hort?" Wo soll ich unterschreiben?

Meinung 2:
Ich bin selber Erzieherin UND Mutter. Ich kenne einerseits die finanziellen Belastungen für die Familien. Habe andereseits aber auch Verständnis für die Befindlichkeiten der Erzieher*innen / die Träger der Einrichtungen.
Wir haben einfach Angst davor, dass durch die "Beitragsfreiheit" die Qualität leidet. Ich unterschreibe dennoch.

Meinung 3:
10 Jahre Rot-Rote Regierung und dauernd nur Versprechungen für die Zukunft.
Nun ist das letzte Kitajahr seit 2018 auch in Brandenburg beitragsfrei. - Toll - Unser Kind geht nunmehr in die Schule. Danke für nix. Ich unterschreibe.

Meinung 4:
Ich finde Beitragsfreiheit nicht gut. Sollen doch die, welche Geld im Portemonnaie haben auch ordentlich dafür zahlen.
Ich unterschreibe nicht.

Meinung 5:
Eine Frechheit seien diese Gebühren. Man wird für das "Kind haben" und "Arbeiten gehen" noch finanziell bestraft.

Meinung 6:
(Eine Kitaerzieherin, die erst nicht unterschreiben wollte.)
Wer soll das alles bezahlen? Die entstehenden Mindereinnahmen gehen doch voll zu Lasten der Träger. Ich weiß nicht .... 6 Minuten später der Agitation ... ich unterschreibe. Für die Kinder UND mich, als Mutter.

Bild-1
Bild-2
Bild-3
Bild-3a
Bild-3b
Bild-3c
Bild-4
Bild-5
Bild-6
Bild-7

Es war ein toller Tag für ALLE! Für uns, die Eltern und natürlich auch für die Kinder.

Danke an die Aktiven des KEB: Anna, Annett, Daniela, Stephan und Heide, der die Kinderbetreuung übenommen hatte.